Über uns

Wir, das sind Annerose und Egon Philipp, wir wohnen in Hütschenhausen, das liegt am Rande des Landstuhler Bruchs auf halbem Wege zwischen Kaiserslautern und Homburg.
Im Jahre 2009 besuchten wir erstmals eine Ausstellung in Saarbrücken und kamen mit Herrn Roth
aus der Schweiz ins Gespräch. Er stellte damals seinen Rüden “Basco vom Ammeler Forst” aus und gewann die Championsklasse.
Wir waren begeistert von dem stolzen Hund.  Auf Nachfrage nach einem Welpen vom Ammeler Forst, teilte er uns mit, dass im Zwinger “Von der Halben Welt” zwei Hündinnen von Basco belegt waren.
Nach der Ausstellung setzten wir uns mit Frau Posth in Verbindung und fragten vorsichtig an, ob Sie sich vorstellen könnte uns einen ihrer damals noch nicht geborenen Welpen zu überlassen.
Nach dem wir die Gesichtskontrolle bestanden und einige kritische Fragen wohl zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet hatten, konnten wir es nicht mehr erwarten , bis die Welpen endlich geboren wurden.
Am 11. Juni 2009 war es dann endlich soweit.
Aus dem T-Wurf durften wir uns unsere Tesla (Tessa) aussuchen  und 9 Wochen später zog sie bei uns ein.
Von diesem Tag an war alles anders!
Nachts, zwei bis dreimal aufstehen um mit ihr Gassi zu gehen, den ganzen Tag aufpassen, daß sie nicht ihr Geschäft in der Wohnung erledigt. usw.
In Weltrekordzeit von nur 3 Wochen war unsere Tessa stubenrein.
Sie ist der friedfertigste Hund der Welt. Kinderlieb, überhaupt nicht aggressiv und hört aufs Wort (wenn sie will).
Sie ist ein Teil unserer Familie und wir können uns überhaupt nicht mehr vorstellen, wie es wäre ohne sie.
Wir sind Frau Posth sehr dankbar, daß Sie uns diesen Schatz anvertraut hat.
Mittlerweile haben wir auch schon erfolgreich einige Ausstellungen mit ihr besucht .
Sie wurde geröntgt (HD A-1) hat Ihre Zuchtzulassungsprüfung bestanden und  ist zur Formwertzucht zugelassen.
Am  16. Juni 2012 war es dann endlich soweit – Unser A-Wurf wurde geboren  (Ein Rüde und zwei Hündinnen) alle haben  mittlerweile  neue Herrchen bzw. Frauchen gefunden.
Wir sind guter Dinge, dass unsere Tessa ihr wunderbares Wesen auch an ihre Nachfahren vererbt hat.

Am 20. März 2013 wurde unser B-Wurf geboren. Aus diesem Wurf behielten wir unsere
„Bonny“. Eine sehr schöne zweifarbige Hündin, die ihr tolles Wesen von ihrer Mama geerbt hat.
Wir sind sehr stolz auf unsere beiden Mädels!

Da das Leben mit 3 Beagles schöner ist als mit 2 haben wir uns entschlossen unsere Meute noch einmal zu erweitern. Am 30.10.2015 begaben wir uns auf den Weg nach Dänemark um uns ein vielversprechendes Mädchen aus dem bekannten Beaglekennel Sweet Courage anzuschauen. Und wie sollte es anders sein! Es war Liebe auf den ersten Blick und so ist Nikita bei uns eingezogen. Ein herzliches Dankeschön geht an Per Hergott Petersen der uns diese tolle Hündin anvertraut hat.